Unser nächster Roadtrip!

2. April 2017 Comments (1) Anleitungen, Reisen, Startseite

Warum wir uns nicht an die Regeln halten

Ich steh hier am See, doch das idyllische Bild

Wird zerstört von einem etwas aufdringlichen Schild

Doch dabei soll‘s nicht bleiben

Hier steht ein ganzer Schilderwald

Es sind neue und alte

Die mir vorschreiben

Wie ich mich hier verhalte

(Was ich hier nicht darf ist darauf vermerkt

Und es wird durch schwarz-rote Symbole bestärkt)

Ich darf hier nicht schwimmen

Nicht bootfahr‘n

Und nicht tauchen erst recht

und grillen

und lagern

wär hier ebenfalls schlecht.

Ich darf nicht radfahr’n

Nicht angeln

nichts füttern

Und nicht zelten

Doch dabei frag ich mich

Für wen die Regeln gelten

Denn darüber steht doch Erholungsgebiet.

Und eben hätte ich fast überseh’n

Im Winter darf keiner auf die Eisfläche geh‘n

Ach – und der Steg dort vorne ist ebenfalls tabu

Ganz ehrlich –  ich lern grad wirklich dazu…

Und wenn wir uns jetzt schon

genau damit befassen

Dann darf ich noch nicht mal

Den Weg hier verlassen

Ja – wär das nur hier so

Wär alles halb so wild

Doch es bietet sich mir

Ein ganz ähnliches Bild

Fast überall – in jedem Bereich

In der Stadt genauso

Wie an diesem schönen Teich.

Das Ausmaß der Regeln – es sprengt meine Liste

(Kurz gesagt:)

Man sperrt uns ein, in eine – Watte Kiste

Man tauscht unsre Freiheit

Für Sicherheit ein

Und meint so würden wir glücklicher sein

Stimmt wir sind in Deutschland und hier gibt’s halt Gesetze

Deswegen tu ich lieber gar nichts bevor ich eins verletze

Aber dann frag ich mich warum das da steht

Und was man kaputt macht

Wenn man ins Wasser geht

Na klar gibt es manche die es übertreiben

Ihre Grenzen nicht kennen, nicht im Rahmen bleiben

Woher soll man auch wissen, wann das Eis bricht

Denn das ganze Leben lang darf man es nicht betreten

Und vielleicht könnte einer den Schock nicht verkraften

Dann muss am Ende jemand anders dafür haften

Doch der ist dazu dann bestimmt nicht gewillt

Und deshalb steht hier dieses dämliche Schild…

Dabei muss ich sagen ich bade hier immer

Weiß nicht wie oft ich hier eislaufen war

Und ich hatte bisher nicht den blassesten Schimmer

Von der lauernden Lebensgefahr.

Oder doch, bin ich ganz ehrlich

Vieles ist es gefährlich

wenn ich  nicht weiß was ich tu

Doch ich trau mir das zu

Nein das ist nicht arrogant

Denn ich glaub das gilt für jeden

Der dazu bereit ist für sich selber zu denken

Anstatt über Fehler von andren Zu reden.

Wer nichts macht

macht auch nichts falsch

Und davor will man uns bewahren

Deshalb schützen uns die Regeln

vor den tausend Gefahren.

Mir scheint wir sind Idioten

Gesteuert von Verboten

Die nicht mehr selber denken

Weil andere sie lenken

Und Gesetze sie beschränken.

Gefahr ist hier erwerbsscheinpflichtig

Doch das Leben ist riskant

Und ich glaub das ist so richtig

Denn das macht es interessant.

Aus Fehlern kann man lernen

Kann denn Horizont erweitern

  • Denn scheitern

Ist vielleicht nicht immer nötig

Aber meistens auch nicht tödlich.

(Und Deshalb geh‘n wir am Steinbruch weiter baden Weil wir damit keinem schaden Und weil wir nichts zerstören Auch wenn wir nicht auf die Regeln hören.)

Ja, ich bin mir sicher

dass man  keinem schadet

Und auch nichts zerstört

Wenn man am Steinbruch badet

Auch wenn er uns nicht gehört.

Denn sonst bleibt es dabei, dass wir davon lesen

Was die Menschen früher machten

Als sie noch selber dachten

Und als sie noch frei gewesen

Und dass wir Filme schauen

Von irgendwelchen andern

die das tun was wir wollen

Nur dass wir uns das nicht trauen

Oder viel eher es nicht sollen.

Wir alle leben auf eigene Gefahr

das braucht ihr dort nicht hin zu schreiben

Denn das ist völlig klar

Deshalb werd‘ ich vernünftig bleiben

Und verantwortungsvoll handeln

Auch ohne dass Schilder unsere Landschaft verschandeln.

One Response to Warum wir uns nicht an die Regeln halten

  1. Marius R. sagt:

    Sehr Guter Gemacht!

    Endlich spricht es mal jemand aus was doch alle denken!

    Mach weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Youtube

Abonniere unseren Blog um Benachrichtigungen per Mail zu erhalten, wenn wir ein neues Projekt haben!

Dankeschön!

Sorry, etwas ist schief gelaufen

Hier kannst du uns unterstützen